mit Triozoiso und Firletanz

Version courte en français en bas.

Im Jahr 2019 gab es zum ersten Mal einen Winter Bal Folk. Er fand am Samstag den 14. Dezember 2019 in der Aula der Weiherhof Schule (Schlüsselstr.5 D-79104 Freiburg) statt.

  • 16:30 – 18:30 Balfolk-Crashkurs mit Karin Hernmarck: Hier wurden die am häufigsten gespielten Tänze so weit eingeübt.
  • 19:00 gemeinsames Abend-Buffet
  • 20:00 Bal Folk

Triozoiso sind drei Brüder zwischen 20 und 25 Jahren, die mit einer Vielzahl von Instrumenten eigene Musik komponieren, die von Frankreich, Deutschland und dem  Elsass inspiriert ist. Teilweise mit ruhigem gesetzten Charakter, teilweise  freudensprühend und mit viel Energie begeistert die junge Folkband TänzerInnen und  MusikerInnen in Deutschland und Frankreich! 

• Gabriel Chiapello (Akkordeon, Klarinette) 
• Valentin Chiapello (Bratsche, Geige)
• Florian Chiapello (Fagott, Harfe, Flöte) 

(Triozoiso)

Die Gruppe Firletanz hat sich vor Jahren in der Freiburger Bal Folk-Szene gefunden, verlaufen und wiedergefunden. Die Band spielt das gängige BalFolk- und Ceili-Repertoire, sowie Tanzmusik aus verschiedenen Ecken des Subkontinents wie etwa Schweden, Norditalien, Bretagne, Katalonien, Baskenland, England, Irland und Schottland sowie eigene Stücke. Vor tanzinteressiertem Publikum werden die Tänze von Bandleaderin Karin Hernmarck auf lebendige und humorvolle Weise angeleitet.

• Karin Hernmarck (diatonisches Akkordeon),
• Christine Strampfer (Violine),
• Elmar Laubender (Gitarre, Klarinette),
• Joachim Scheck (Gitarre).

(Firletanz)



Voilà notre premier bal folk d’hiver. Il aura lieu le 14 décembre 2019.

Lieu: Aula der Weiherhof Realschule (Schlüsselstr. 5 D-79104 Freiburg)

16h30 Initiation au bal

19h Buffet (veuillez apporter vos propres assiettes, couverts et verres. Apportez svp quelque chose à manger)

20h bal

Triozoiso sont trois frères entre 20 et 25 ans qui composent sur une multitude d’instruments leur morceaux, inspirés de France, d’Allemagne et d’Alsace en particulier. Tantôt calme et posé, tantôt explosif et plein d’énergie, le jeune groupe fait le plaisir des danseurs et musiciens en France et en Allemagne !    

-Gabriel Chiapello (accordéon, clarinette) 

-Florian Chiapello (basson, harpe, flûte à bec) 

-Valentin Chiapello (violon, alto)